Gifbuilder und Umlaute – Teil II

Wie ich in Teil I schon erwähnt habe, löste die userfunc mein Problem mit den Umlauten nicht. Und inzwischen weiß ich auch, warum das so ist. Es GAB kein Umlautproblem. Bei einem Test stellte ich fest, das ä, ö und ü einwandfrei dargestellt wurden, nur bei den Großbuchstaben gabs Probleme. Und woran lag es? Am OFFSET. Die Punkte verschwanden einfach, weil das Offset zu niedrig eingestellt war. D’oh!

XY = [10.w]+23,[10.h]+15

und

offset = 0,15

haben das Problem dann letzten Endes gelöst. Und ja, ich kam mir etwas verarscht vor, als mir klarwurde, was das Problem war. Aber was mich tröstet ist, dass der TS Code nicht von mir war. Ich war nur die arme Seele, die den Fehler finden sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.