Typo3: Variablen, wartbar im Backend

Lange habe ich nicht durchschaut, wie man am besten kleinere Einstellungen im Typo3 wartbar macht. In meinem konkreten Fall wollte ich die Backend User entscheiden lassen, ob und wieviele Einträge in einem cronjob gemacht werden. Was ganz gut funktioniert: das ganze über die Settings der extbase Extension zu machen. In der constants.txt:

# cat=plugin.tx_extensionname//a; type=int+; label=How many loops should there be?
loopCount = 5
# cat=plugin.tx_extensionname//b; type=boolean; label= Do the cronjob?
doCronjob = 1

Wichtig ist der scheinbar auskommentierte Bereich über der Variablen, wo definiert wird, um welchen Typ es sich handelt (hier gibt es eine genauere Referenz möglicher Typen) und welches Label die Werte haben.
Das ganze lässt sich dann im Typo3 warten, indem man (auf der Seite, wo das Template eingebunden ist) auf Template klickt. Oben im Dropdown wählt man dann „Constant Editor“ und unten im Dropdown müsste dann tx_extensionname aufscheinen.
Damit das ganze dann auch im cronjob verfügbar ist, fügt man in der setup.txt folgendes ein:

plugin.tx_extensionname {
    settings {
        loopCount = {$plugin.tx_extensionname.settings.loopCount}
        doCronjob = {$plugin.tx_extensionname.settings.doCronjob}
    }
}
module.tx_extensionname < plugin.tx_extensionname

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.