remove-migration entfernt die Migration nicht

Ich hatte mit .net core und Entity Framework das Problem, dass die migrations seit dem hinzufügen der Datenbankseeds nicht mehr richtig funktionierten.

Problem 1: add-migration wollte mir jedes mal die (gleichgebliebenen) Datensätze einer Tabelle wieder updaten

Problem 2: remove-migration hat nicht länger funktioniert. Es hab zwar keine Fehlermeldung, aber die migration.cs Dateien wurden nicht mehr entfernt.

Die Lösung für beide Probleme lag an der Definition meiner Tabelle (ja, die, die add-migration dann jedes mal updaten wollte). Dort war in der Context.cs nämlich ein Initialwert definiert. Ob der nun generell nicht definiert sein darf oder ob er nur irgendwie fehlerhaft definiert war, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht sagen. Jedenfalls sah das ganze so aus:

modelBuilder.Entity<Profession>(entity =>
{
    entity.Property(e => e.Name)
        .IsUnicode(false)
        .HasDefaultValueSql("('')");
});

Und dieses HasDefaultValueSql war das Problem. Da ich das sowieso nicht brauchte, habe ich es ersatzlos entfernt und seither funktionieren add-migration und remove-migration wieder so, wie sie es sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.