Transparente PNGs haben im IE7/IE8 plötzlich einen schwarzen Rand

21. Dezember 2011

Dass der Internet Explorer 6 mit Transparenzen nicht so gut klarkommt, ist mir schon lange klar. Aber heute war ich sehr erstaunt, als meine PNGs im IE8 auf einmal schwarze Ränder hatten.

Offenbar liegt das an jquery… sobald man mit transparenzen oder hide/show arbeitet, kann das passieren. Ich hatte das Problem bisher nur bei Projekten, wo es eh schon stressig war, deshalb hatte ich nie wirklich Zeit, das Problem genauer zu recherchieren und eine praktikable Lösung zu finden. Ich habe mir bisher damit beholfen, die Bilder doch als jpg abzuspeichern oder die PNGs im 8-bit-Modus zu speichern. Oder, wenn das beides nichts gebracht hat, mir Alternativen zu den jquery Funktionen erlaubt.

Facebook Tab auf einer Seite hinzufügen

14. Dezember 2011

Früher ging man auf die Profilseite der Anwendung und klickte dann auf “Zu meiner Seite hinzufügen”. Heute hat Facebook sich entschieden, mal wieder das System durcheinander zu bringen und man muss nun diese Url aufrufen:

https://www.facebook.com/dialog/pagetab?app_id=[APPID]&redirect_uri=[APPURL]

Achtung, die APPURL muss der tatsächlichen Url der App entsprechen, sonst gibt Facebook einen Fehler aus.

Sinnlos.

wordpress: title und alttext bei get_the_post_thumbnail ändern

05. Dezember 2011

Da war ich schon kurz davor, die beiden Tags mit preg_replace zu entfernen, bevor mir klar wurde, dass man beim Aufruf der Funktion direkt title und alt Tag ändern kann:

  1. $tn = get_the_post_thumbnail(get_the_ID(), '', array( 'alt' => '', 'title' => ''));

Und schon klappt das.

Image Maps

02. Dezember 2011

Man benutzt Image Maps eigentlich eh selten… wenn ich Teile von Bildern verlinken will, dann leg ich einen Link drüber mit position:absolut und display:block, wenns für IE funktionieren soll ggf. noch mit einem transparenten PNG … das ist weit praktischer, denn so kann ich mir erstmal anschauen, wo der Link drüberliegt, indem ich ihm ein border:1px solid #00FF00 oder so gebe.

Aber für einen Newsletter brauchte ich eine Image Map und hatte wirklich keine Lust, ewig rumzuprobieren bis die Positionen der rectangles passen. Also habe ich gesucht und bin auf das Image Map Tool gestoßen. Man lädt ein Bild hoch und kann sich dann bequem seine Rectangles einfügen, an die richtige Stelle setzen, die Größe anpassen und den Link setzen. Am Ende kriegt man den fertigen HTML Code. Man kann sogar alte maps importieren und weiterbearbeiten.

Großartiges, nützliches Tool!

  1. <img usemap="#map2" src="newsletter.jpg" alt="" />
  2. <map name="map2">
  3. <area shape="rect" coords="56,42,299,460" href="http://www.link1.at" />
  4. <area shape="rect" coords="335,44,569,460" href="http://www.link2.at" />
  5. </map>