Typo3 wandelt das Kaufmännische Und in noscript Tags um

16. Dezember 2010

HERRGOTT. Ich sollte auf einer Typo3 Seite einen Tracker einbauen, das hab ich so gemacht:

  1. page.500 = HTML
  2. page.500.value (
  3. <noscript>
  4. <img src="http://domain.de/tc.php?cl=123456&v=15&vz=le&vv=&po=&sh=&nf=&hr=&uo=&vo=&tr=&vp=&c1=Anfrage&c2=&c3=&c4=" width="1" height="1" />
  5. </noscript>
  6. )

Und wie sieht dank Typo3 das Ergebnis im Quelltext aus? So:

  1. <noscript>
  2. <img src="http://domain.de/tc.php?cl=123456&v=15&vz=le&vv=&po=&sh=&nf=&hr=&uo=&vo=&tr=&vp=&c1=Anfrage&c2=&c3=&c4=" width="1" height="1" />
  3. </noscript>

Grr. GRRRR!!!! Nach langer Suche dann das Ergebnis:

  1. config.xhtml_cleaning = 0

Das am Anfang der betroffenen Seite wirkt Wunder. Is wahrscheinlich gar nich lustig wenn man das auf der ganzen Seite deaktivieren muss, aber für meine Zwecke hats gereicht.

Zusätzlicher Linkparameter für Filelinks

16. Dezember 2010

Ich brauchte für die Filelinks für einen Tracker einen onclick Parameter. Und so fügt man den hinzu:

  1. tt_content.uploads.20.linkProc.ATagParams = onclick="alert('buh');"

Danke an den Poster auf dieser Seite.

jsTree die Erste

14. Dezember 2010

Aus gegebenem Anlass beschäftige ich mich grade mit jsTree. Ich glaub, das kann ziemlich viel, allerdings find ich die Doku etwas dürftig. Aber da es sich um JavaScript handelt, hab ich damit weit weniger Probleme als mit der Doku von, sagen wir mal, Typo3.

1. Wie erstelle ich einen jsTree ?
Zuerst baue ich mir im HTML eine einfache Liste

  1. <div id="treenav">
  2. <ul>
  3. <li id="Inhalte" rel="basis"><a href="">Inhalte</a>
  4. <ul>
  5. <li rel="seite"><a href="">Seiten</a></li>
  6. <li rel="news"><a href="">News</a></li>
  7. </ul>
  8. </li>
  9. <li id="Benutzerverwaltung" rel="basis"><a href="">Benutzerverwaltung</a>
  10. <ul>
  11. <li rel="benutzer"><a href="">Benutzer</a></li>
  12. </ul>
  13. </li>
  14. </ul>
  15. </div>

Anschließend initalisiere ich den Tree

  1. $('#treenav').jstree({
  2. "themes" : {
  3. "theme": "classic",
  4. "dots" : false
  5. },
  6. "types": {
  7. "types" : {
  8. "basis" : { "icon" : { "image" : "_drive.png"} },
  9. "seite" : { "icon" : { "image" : "icon_seite.png"} },
  10. "news" : { "icon" : { "image" : "icon_news.png"} }
  11. }
  12. },
  13. "plugins" : [ "themes", "html_data", "types" ]
  14. });

Mit “types” definiere ich die Node Typen und kann so für einzelne Listeneinträge unterschiedliche Icons definieren.

2. Wie sorge ich dafür, dass gleich alles aufgeklappt ist ?
Nun wollte ich noch, dass der Tree gleich komplett aufgeklappt ist und das geht so:

  1. $("#treenav").jstree("open_all");

Mehr Einträge zu jsTree werden sicher noch folgen…. :)

Gifbuilder Problem – seltsame Zeichen anstatt Buchstaben

10. Dezember 2010

Typo3 überrascht mich immer wieder… Nach einem Umzug auf einen neuen Server wurde aus hübschen Gifbuilder Schriften plötzlich das hier:

Erst als ich transparentBackground = 1 ausgeblendet hab, ließen sich die Schriften einigermaßen bändigen und sehen nun so aus:

Na, wenigstens kann mans wieder lesen. Allerdings sehen die Schriften nicht mehr so aus, wie sie eigentlich sollen. Irgendwas stimmt nicht. Eigentlich sollte das Menü SO aussehen:

Ein Königreich für nen heißen Tipp, was hier abgeht.

Gott, ich hab Typo3 so satt…

Typo3 Sitemap

07. Dezember 2010

Da ich nicht für jeden unwichtigen Mist gleich eine Extension bemühen will, habe ich heute versucht, auf einer Seite eine Sitemap mit den vorhandenen Möglichkeiten zu erstellen. Das sollte ja nicht allzuschwer sein, liefert Typo3 doch direkt die Möglichkeit mit, ein content-Element “Sitemap” zu erstellen.

Aber Typo3 wäre nicht Typo3, wenn das so einfach funktionieren würde. Ich habe eine neue Seite erstellt, das besagte content-Element hinzugefügt und meinen Ausgangspunkt gewählt. Was passierte? Egal welchen Ausgangspunkt ich auch wählte, das einzige, was meine Sitemap mir anzeigte, war das Storage Folder von templaVoila. Ja, toll. Die Art von Sitemap hatte ich im Kopf als ich das erstellt hab, mhmmm…

Nach kurzer Recherche habe ich dann im TS Setup folgendes eingegeben:

  1. tt_content.menu.20.2.special = directory
  2. tt_content.menu.20.2.special.value.field = pages

Und, oh Wunder, plötzlich hört Typo3 tatsächlich auf meine Auswahl des Ausgangspunktes. Die Lösung hab ich hier gefunden.

Ganz ehrlich, das hat mich schon wieder fast eine Stunde Zeit gekostet. Wenn man weiß, dass es daran liegt, dass Typo3 den Ausgangspunkt offenbar nicht anerkennt, ja dann ist die Lösung schnell gefunden. Aber dass ausschließlich mein Storage Folder und sonst NICHTS angezeigt wurde, war für mich nicht unbedingt ein Hinweis darauf, dass das Problem am Ausgangspunkt liegt. Dementsprechend langwierig war dann auch die Google Suche. Ganz ehrlich, wozu gibt es ein content-Element namens Sitemap und wozu besteht dort die Möglichkeit, einen Ausgangspunkt zu wählen, WENN DAS DANN ERSTMAL GAR NICHT FUNKTIONIERT?!!

Es ist so… so…. frustrierend…